Automatisierungs- und Antriebstechnik Feag Energoline Schaltanlagen Systeme  
     
     
 

Automatisierungs- & Antriebstechnik

 

 
 

Eckpunkte

 

  • Frei projektierbares Feld für den Einbau von elektrischen Betriebsmitteln
  • Hohe Flexibilität durch verschiedene Ausbausysteme
  • Individuelle Bedien- und Beobachtungsgeräte in der feldhohen Tür eingebaut
  • Kabelkanäle zur Führung der Steuer- und Schleifleitungen
  • Kombination mit anderen Varianten der Produktfamilie ENERGOLINE
  • Feldschienen und Anschlussschienen für direkten zuleitungsseitigen Anschluss
  • Mess- und Befehlsgeräte in der feldhohen Tür oder in individuell geteilten Türen eingebaut
  • Kabelanschluss von vorn direkt an den Schaltgeräten oder über Klemmen
  • Modular ausrüstbar mit allen gängigen Komponenten für die Antriebs- und Automatisierungstechnik (Siemens, ABB, etc)
  • Einbau von Frequenzumrichtern und Stromrichter- Geräten
  • Einsatz von digitalen Regelsystemen
  • Verwendung hochwertige Datenübertragungskomponenten zur Sicherstellung der Qualität der Datenkommunikation
  • EMV- gerechte Ausführung
  • Individuelle Kundenberatung und Betreuung während der kompletten Projektlaufzeit