aktuelles von Feag Energoline        
      Feag Energoline Schaltanlagen Systeme  
 

Aktuelles

 

     
  Interessante Informationen aus unserem Unternehmen und der Branche, für Sie aufbereitet.      
         
         
  19. Juni 2017      
 

Sponsoring: PianoNights 2017 

 
         
         
 

Soziales Engagement ist uns wichtig. Deshalb unterstützt FEAG ENERGOLINE regelmäßig gesellschaftliche und soziale Vereine in der Region.

 

Aktuell helfen wir dem Verein "Freundes- und Förderkreis der Kreismusikschule Mansfeld-Südharz". Mit einer finanziellen Zuwendung unterstützen wir die geplante Veranstaltung "PianoNights" am 19. August 2017 auf den Freilichtterrassen Wettelrode.

 

Wir wünschen viel Erfolg, Spaß und vor allem viele Besucher!
Auf ein gutes Gelingen!

 

 

PS: Eintrittskarten können Sie an den genannten Vorverkaufsstellen erwerben.

 

  PianoNights_2017  
         
         
  05. Mai 2017      
 

HANNOVER MESSE 2017  Messe in Hannover

 
         
  Rückblick auf unseren Messeauftritt  
         
 

Nach den durchaus stressigen Messetagen blicken wir jedoch auf einen erfolgreichen Messeverlauf zurück. Seit 16 Jahren sind wir Gast auf der Hannover Messe und nutzen diese als Plattform, um unseren Kunden und Gästen die Neuheiten, Innovationen und die Leistungsfähigkeit unserer Schaltanlagen und des Unternehmens FEAG ENERGOLINE vorzustellen. In zahlreichen Gesprächen konnten viele neue und aussichtsreiche Kontakte geknüpft werden.

 

Unser Messestand war auch in diesem Jahr komplett neu gestaltet und mit den Neuheiten unseres Produktportfolios bestückt. Dazu gehörten die Niederspannungsschaltanlage ENERGOLINE 8PU Premium, der Schutzschrank und unsere Mittelspannungsschaltanlage ENERGOLINE MV Energy.

 

Die Niederspannungsschaltanlage war wie folgt aufgebaut:

Einspeisefeld mit einem Ultra Fast Earting Switch von ABB (UFES)

Abgangsfeld in Einschubtechnik – kombiniert mit SASIL Leisten von Jean Mueller

Abgangsfeld in Steckeinsatztechnik kombiniert mit NH-Sicherungslastschaltleisten von ABB und Siemens

Eckfeld

Abgangsfeld mit Masterpact NW von Schneider Electric GmbH

Durchgangsfeld zum Küchenbereich in Schutzschrankoptik auf Basis des 8MF Gerüstes

 

Der Schutzschrank mit Schwenkrahmen, war ausgestattet mit einem Automatisierungsgerät der Firma Sprecher und einem Distanzschutz sowie Prüfschalter der Firma Siemens. Zudem zeigten wir in diesem Schrank die verschiedenen Möglichkeiten der Leitungsbeschriftung (z.B. über Direktbeschriftung der Kabel oder über verschiedene Trägersyteme).

 

 

Das Mittelspannungsfeld ENERGOLINE MV Energy wurde mit einem Vakuum-Leistungsschalter von Siemens SION 3AE1, Schutzrelais von ABB REF-Series, Spannungswandler auf Einschub im Kabelanschlussraum ausgebaut.

 

Zusammen mit der Dr. Ecklebe Engineering GmbH stellte die FEAG Sangerhausen GmbH auf der Hannover Messe ein Konzept für die digitalisierte Schaltanlage vor. Hierbei liegt der Fokus auf der Integration der Schaltanlage in die digitale Welt. Dieser Ansatz erlaubt es, Schaltanlagen zukünftig noch effizienter und zielgerichteter zu betreiben und zu warten.

 

Mehr dazu > http://www.feag-sgh.de/digital

 

Wichtig war es uns auch mit diesem Messeauftritt die Markenbotschaft FEAG ENERGOLINE bei unseren Besucher besser zu platzieren, die Marke steht für Flexibilität der gesamten Produktpalette, von der Planung bis zur Inbetriebnahme.

 

Wir danken all unseren Gästen für den Besuch auf unserem Messestand.

 

 

Ihr Messeteam der FEAG ENERGOLINE

 
  Ein paar Bildimpressionen unseres Messestandes in Hannover      
         
         
  18. April 2017      
 

HANNOVER MESSE 2017

 
         
  Messe in Hannover  
         
 

Bald geht es los, haben Sie sich diesen Termin vorgemerkt, wir würden uns über einen Besuch auf unserem Stand freuen.

24. bis zum 28. April 2017

Sie finden uns in Halle 13, Stand C75


Sie haben noch keine Tickets?

Diese erhalten Sie kostenfrei bei uns!

Senden Sie eine E-Mailan: katja.hornickel@feag-sgh.de

mit dem Betreff "Tickets-HM 2017“.

 

 

     
         
         
  16. März 2017      
 

ENERGOLINE 4.0

DIE INTELLIGENTE SCHALTANLAGE IST AUF DEM WEG

 

 
  digitale Welt  

Die FEAG Sangerhausen GmbH stellt zusammen mit der Dr. Ecklebe Engineering GmbH auf der Hannover Messe ein Konzept für die digitalisierte Schaltanlage vor.

 

Hierbei liegt der Fokus auf der Integration der Schaltanlage in die digitale Welt. Dieser Ansatz erlaubt es, Schaltanlagen
zukünftig noch effizienter und zielgerichteter zu betreiben und zu warten.

 

 

 
         
         
  10. März 2017      
 

VORBEREITUNGEN ZUR MESSE LAUFEN AUF HOCHTOUREN …

 
         
 

Hannover Messe

 

Schon in wenigen Wochen werden wir wieder am weltwichtigsten Technologieereignis, der HANNOVER MESSE, teilnehmen.

Der komplette Weltmarkt wird sich auf der Industriemesse präsentieren und so nutzen auch wir als Aussteller und Spezialist für Industrie-Schaltanlagen-Systeme bereits zum 16. Mal diesen Standort zur Präsentation innovativer Produkte und Lösungen.

Entdecken Sie vom 24. bis zum 28. April 2017 unsere ENERGOLINE Produkte im neuen Design.

 

Sie finden uns in Halle 13, Stand C75


Tickets erhalten Sie kostenfrei!

Senden Sie eine E-Mailan : katja.hornickel@feag-sgh.de

mit dem Betreff „Tickets-HM 2017“.

 

     
         
         
  12. Januar 2017      
 

SPONSORING 2016

 
         
 

Es ist für uns selbstverständlich, gesellschaftliche und soziale Vereine und Ereignisse in unserer Region zu unterstützen.

 

Folgende Projekte haben wir im vergangenen Jahr finanziell unterstützt:

VfB Sangerhausen, Bereich Kinder- und Jugendarbeit
VfB Sangerhausen, E-Jugend – Firmensponsor beim Fußballturnier in Halle
SV Fortuna Brücken, G-Jugend
SV Eintracht Niederröblingen
SV Alemania Riestedt
Spielmannszug Hettstedt
Sachsen-Anhalt-Tag 2016 in Sangerhausen
 

     
         
         
  18. DEZEMBER 2016      
 

CONTAINER FÜR PORTUGAL

 
         
 

Bereits zum 3. Mal durften wir für Linde einen Containerausbau realisieren. Im März 2016 vergab die Linde Group den Auftrag für einen Container von 13,5m Länge, 3,5m Breite und 3,5m Höhe. Integriert wurden ein Transformator, eine Mittelspannungsschaltanlage, zwei Niederspannungsschaltanlagen, Antriebsschränke und eine USV-Anlage.

Nach einer 2-wöchigen Inbetriebnahme ging der Stahlkoloss auf Reisen.

Zielort: Seixal in Portugal.